Unser großes Sotiment an Tierbedarf, Tierzubehör und Futter ermöglicht es ihnen, bequem - mit nur einem Einkauf - die Voraussetzungen für ein harmonisches Zusammenleben zu schaffen.

 

Außerdem bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Lebendtieren, wie Nager, Fische, Reptilien und andere Exoten. In unserer Freisinger Filiale erhalten Sie außerdem auch Vögel.

 

Wir sind Ihr Fachmarkt für Heimtierhaltung.

 

 

 

Wer bin ich?

 

Name:

 

Königspython

 

wissenschaftlicher Name:

 

Python regius

 

Größe:

 

Ca 130cm

 

Lebenserwartung:

 

Diese Schlangenart wird über 20 Jahre alt.

 

Herkunft:

 

Westafrika, Senegal bis Uganda

 

Lebensraum:

 

Freucht- bis Trockensavanne

 

Haltungsbedingungen:

 

Es empfiehlt sich ein Terrarium das mindestens 150x80x100cm groß ist um diverse Klettermöglichkeiten, ein großes Wasserbecken und Versteckmöglichkeiten unterzubringen. Je größer das Terrarium ist, desto einfacher wird es, diverse Klimazonen und Feuchtareale einzurichten.

 

 

 

Als Bodengrund sollte lockeres, saugfähiges Substrat verwendet werden. Moose halten die Feuchtigkeit, was besonders zur Häutung wichtig ist. Echte Bepflanzung lässt das Terrarium lebendiger und natürlicher erscheinen. Natürlich können auch Plastikpflanzen eingesetzt werden.

 

 

 

Tags sollte die Bodentemperatur bei 28-30°C, lokal bei 33°C liegen.

 

Futter:

 

Diverse Kleinsäuger entsprechender Größe, wie z.B. Mäuse und Ratten.

 

Besonderheiten:

 

Gegenüber Artgenossen sind diese Schlangen für gewöhnlich friedlich und können daher zusammen gehalten werden. Ausschlaggebend hierfür ist ein Terrarium in entsprechender Größe, damit jedes Tier einen bequemen Platz finden kann. Sie liegen aber auch gerne zusammen.

 

 

Auf unserer Internetseite finden Sie viele Informationen bezüglich artgerechter Tierhaltung. Wir hoffen damit allen neuen Tierfreunden einen guten Start bieten zu können und freuen uns natürlich auch, wenn "eingefleischte" Halter etwas neues erfahren.

 

Grundsätzlich handeln wir im Sinne des Tieres, denn wir wünschen uns für jedes Tier ein gutes zu Hause. Das ist nur möglich, wenn sowohl wir als auch die Halter immer auf dem neuesten Stand der Dinge sind.

 

Tierhaltung ist ein Thema, bei dem es täglich etwas zu lernen gibt. Was heute noch ganz normal war kann morgen schon völlig veraltet sein. Darum bilden wir uns ständig fort und wollen dieses Wissen mit Ihnen teilen.